Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 127.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ja, völlig vogellos. leider. Aber ist wohl besser so im Sinne der Tiere. Trotzdem, faszinieren tun sie mich immernoch! Sobald ich wieder Zeit für Papageien finde werde ich mir höchstwahrscheinlich wieder welche anschaffen, aufnehmen, übernehmen oder wie auch immer. Aber dies wohl erst in ein paar Jahren, nicht in nächster Zukunft. Momentan habe ich weder genug Zeit noch Platz, deshalb habe ich ja auch meine abgegeben.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hab am Sonntag vernommen (und jetzt hier gelesen) dass du deine beiden Mohris bald abholen kannst! Freut mich für dich! Grüss mir Luna und Burzel wenn du da bist, habe die beiden am Sonntag Vormittag hingebracht

  • Benutzer-Avatarbild

    @ Andy: Ja die Meyers sind "so gut wie" vermittelt. Ich habe die beiden noch bei mir, es muss nur noch der Termin für die "Übergabe" abgemacht werden. Und zu den Rotbauchsittichen: Ich zitiere mich hier selbst vom 9. Februar 2009 (im Thread "Rotbausittiche suchen neues zuhause") "Hallo Kala Ob es mit anderen verträgliche Sittiche sind kann ich dir nicht sagen, da Sie immer "unter sich" gehalten wurden. Spielt aber jetzt auch keine Rolle mehr, da sie bereits an einen anderen Platz vermittelt wurd…

  • Benutzer-Avatarbild

    Freut mich für dich, dass es mit den beiden Mopas klappt! Luna und Burzel finden ja leider bei dir nicht ein neues zuhause, jedoch war ich dank deiner "Vermittlung" letzten Samstag die Volieren-Anlage besichtigen. Sehr wahrscheinlich finden Luna und Burzel dort ihr neues zuhause Besten Dank dir und ich wünsche dir alles gute mit den Mopas! Und stell hier ordentlich Bilder von deinen kleinen ein!

  • Benutzer-Avatarbild

    Seltsames Verhalten....

    Patrick - - Graupapageien

    Beitrag

    Die Frage die mir als erstes gerade in den Sinn kam: Was hast du der kleinen zu fressen gegeben? Wenn es unmittelbar nach dem Verzehr des Gemüses geschah, denke ich, könnte ein Zusammenhang mit einem nicht verträglichen Lebensmittel bestehen. Das heisst nicht, das du was falsches gefüttert hast, aber es verträgt nunmal auch nicht jeder Mensch jedes Gemüse, weisst du wie ich meine? Hast du was gefüttert, was sonst nicht auf dem allgemeinen Speiseplan steht?

  • Benutzer-Avatarbild

    Gestaltung Volieren/Vogelzimmer

    Patrick - - Volieren

    Beitrag

    Zitat von Inge: „ Zitat von Feldschlössli: „in Dättwil sicher auch im Fressnapf... Das ist ja auch eine grössere Filiale... Dann geh ich doch dort mal vorbei “Solche dicken Seile (für Papageien) bekommst Du m.W nicht im Fressnapf, aber schauen kannst ja. “Ich habe ja geschrieben welche Seile es dort hat, die ca. 1cm dicken, welche als Ersatzmaterial für Katzenkratzbäume dienen... aber bei meinen Goldbug's z.B. sind die absolut ausreichend.... Hast wohl meinen Beitrag übersehen?

  • Benutzer-Avatarbild

    Gestaltung Volieren/Vogelzimmer

    Patrick - - Volieren

    Beitrag

    In "unserem" Fressnapf in Zuchwil erhälst du Sisalseile als Meterware, der Meter kostet irgend Fr. 1.-- oder Fr. 1.50 weis auch nicht mehr. Ist aber dieses dünne Sisalseil wo eigentlich gedacht ist als Ersatzmateriel für die Katzenkratzbaumstämme neu zu umwickeln. Man hat die mich vieleicht blöde angeguckt als ich ihr das letzte mal sage "20 Meter Bitte"...

  • Benutzer-Avatarbild

    Volierenhintergrund

    Patrick - - Volieren

    Beitrag

    Diejenigen auf dem Link Trenddeko sind genau dieselben wie es sie im Hornbach Biel gibt (wohl auch in den anderen Hornbach's), müssen wohl vom gleichen Hersteller sein. Selbst die Kategorie-Unterteilung (Scenics/Style/National Geographic) ist dieselbe. Allerdings hat Hornbach wohl die etwas kleinere Auswahl. Preislich sind sie auch etwa gleich.

  • Benutzer-Avatarbild

    Volierenhintergrund

    Patrick - - Volieren

    Beitrag

    Zitat von Andy: „Was ich gerne hätte wäre eine Urwald-Fototapete.“ Gibts in den deutschen Baumarktketten, welche sich hier nun auch in der Schweiz niedergelassen haben (Obi/Hornbach) oder zum Beispiel bei Klangundkleid (klangundkleid.ch/tapeten/foto/detail.asp?ID=13856). Ich habe mir für meine neue Voliere auch eine Fototapete gekauft! Man muss sich so keine gedanken machen wegen den Farben (sind ja auch nicht alle geeignet) und es sieht einfach super aus. Zudem ist der Preis auch vertretbar, kl…

  • Benutzer-Avatarbild

    Idealer Bodenbelag in einer Voliere

    Patrick - - Volieren

    Beitrag

    Ich selbst habe Maisgranulat noch nie probiert, da ich es hier in der nähe leider noch nirgends gefunden habe. guckst du mal hier: parrotshop.ch/showart.php?do=z…2ba22273c82d0074b9baa3d81

  • Benutzer-Avatarbild

    Idealer Bodenbelag in einer Voliere

    Patrick - - Volieren

    Beitrag

    Es gibt noch andere Alternativen wie z.B. Buchenholzgranulat oder Maisgranulat. Noch eine Möglichkeit wäre rings um deine Voli eine Schmutzsperre anzubringen z.B. aus Plexiglas. Das nimmt dem "Fussvolk" dann auch das Licht ganz unten nicht weg, der Sand bleibt aber wo er ist. Oder wie hier auf dem Bild zu sehen, Standartvolieren-Elemente mit Schmutzsperre/Spritzschut (hier einfach in weiss): kaefig.jpg

  • Benutzer-Avatarbild

    Voli-Masse für Edelpapageien

    Patrick - - Edelpapageien

    Beitrag

    Die sind ja etwa in der grösse von Graupapageien, deshalb würde ich mal sagen wäre als mindestmass eine Voliere von 2x1x2 (lxbxh) kein schlechter Anfang. Jedoch weiss ich nicht wie bewegungsfreudig sie sind. Grösser ist natürlich immer besser.

  • Benutzer-Avatarbild

    Graupapageien, Haltung nur mit Männchen

    Patrick - - Graupapageien

    Beitrag

    @ Inge Du wirst wohl recht haben, ich im gegenzug kenne mich eben mit den Langflügeln aus und dafür nicht mit Kakadus/Amazonen/Grauen. Ich weiss eben nur, dass es bei Langflügler sehr problematisch sein soll (ich habe damals keinen gegengeschlechtliches Partner-Tier für meine kleine gefunden und die selbe Frage in die Runde geworfen, mir wurde damals von jensten Langflügel-Halter/innen strikt davon abgeraten!). @ Bea Wenn das bei Grauen/Amazonen/Kakadus keine so grosse Rolle spielt ob Männlein o…

  • Benutzer-Avatarbild

    Graupapageien, Haltung nur mit Männchen

    Patrick - - Graupapageien

    Beitrag

    Zitat von Feldschlössli: „Bei Züchter A das männchen und das Weibchen dann bei einem anderen Züchter holen, mag zwar gehen, aber wer gibt einem die Sicherheit, dass man auch gleich ein Weibchen findet, ohne dass das Männchen dann mehrere Tage bis Wochen alleine ist? “Solange das eine Tier von Züchter A nicht alleine bei dir zu Hause die Zeit abwarten muss ist das weniger dass Problem. Bei einem Züchter kannst du ja auch ein Tier reservieren lassen, und erst holen, sobald du oder vielleicht der Z…

  • Benutzer-Avatarbild

    Graupapageien, Haltung nur mit Männchen

    Patrick - - Graupapageien

    Beitrag

    Zitat von Feldschlössli: „Funktioniert das nur so lange, bis sie geschlechtsreif werden?“ Oftmals leider ja. Aber wie bei Inge bestätigt die Ausnahme die Regeln. Frei nach dem Motto => kann gut gehen, muss aber nicht... Das Problem ist ja einfach foglendes: Wenn du dir jetzt ein gleichgeschlechtliches Geschwisterpärchern kaufst, kann das gut gehen. Falls Sie aber bei Geschlechtsreife zunehmend agressiv gegeneinander werden, musst du sie trennen. Dann kommt einfach die Frage auf, ob du sie ohne P…

  • Benutzer-Avatarbild

    Graupapageien, Haltung nur mit Männchen

    Patrick - - Graupapageien

    Beitrag

    Zitat von Inge: „Hallo Patrick Zitat von Patrick: „Schon mal nur die Vergesellschaftung, welche oftmals schon schwierig genung ist, ist sicher einfacher mit einem "normalen" Paar als mit zwei Männchen.“Warum? Ist das nun einfach eine "theoretische" Meinung oder sind das Deine (persönlichen) Erfahrungswerte? “ Bei Graupapageien, Amazonen und Kakadus kann ich nicht mitreden/habe ich keine persönlichen Erfahrungen. Jedoch habe ich mit den Langflüglern Erfahrung. Dort sind Männchen oft sehr dominant…

  • Benutzer-Avatarbild

    Graupapageien, Haltung nur mit Männchen

    Patrick - - Graupapageien

    Beitrag

    Meine ganz private Meinung: Ein Männchen dazu zu setzen wäre sicher eine bessere Lösung als Rambo alleine zu lassen. Ich würde aber eher zu einem gegengeschlechtlichen Paar raten. Schon mal nur die Vergesellschaftung, welche oftmals schon schwierig genung ist, ist sicher einfacher mit einem "normalen" Paar als mit zwei Männchen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Spielzeug

    Patrick - - Spielzeug

    Beitrag

    Preis/Leistung ist bei unseren Nachbarn leider doch besser, da hat Ursi recht. Wenn ich so sehe was für ein Zeugs bei uns z.B. im Qualipet oder Fressnapf für um die 10 - 15 Franken angeboten wird Das selbe/ähnliche Produkt gibts bei unseren Nachbarn für so 2 - 3 Euro....

  • Benutzer-Avatarbild

    Dachlattenkonstruktion

    Patrick - - Volieren

    Beitrag

    Ich glaube ich weis ungefähr was du damit meinst. Spannplatten: Keine Ahnung, aber wenn sie den Leim fressen wird es wohl nicht unbedingt gut für sie sein. Falls du kostengünstig eine Voliere aus Holz bauen willst und handwerklich nicht gerade ungeschickt bist, dann Bau das Ding doch mit Dachlatten / Konstruktionslatten. Diese kriegst du in jedem Baumarkt. Vorteil: Unbedandeltes, naturbelassenes Holz, gehobelt (etwas teuerer) oder roh (günstigere Variante). Meist sind 6 Latten zusammen in einem …

  • Benutzer-Avatarbild

    Winterschlaf bei Igeln

    Patrick - - Andere Tiere

    Beitrag

    Soviel wie ich weiss sollten Sie "theoretisch" von November bis ca. April Winterschlaf machen. Jedoch würde ich mir wegen der "Winterverschiebung" (es wird später kalt dafür wirds dann auch später Sommer) keine Sorgen machen. Vor 20 Jahren hatten war im November bereits tiefer Winter mit Schnee Frost etc., kann also gut sein dass es dem Igel noch "zu warm" ist um in den Winterschlaf zu gehen. Kurze Sachfacts: - Als Winterschlaf-Möglichkeit reicht dem Igel ein Blätterhaufen aus - Während des Wint…