Sittiche zusammen halten

    Sittiche zusammen halten

    Hallo zusammen

    Mein Schwiegervater hat mir seine außen Volieren übergeben was mich sehr freut

    Nun möchte ich das ganze erneuern, da schon lange nichts mehr gemacht wurde.
    Es sind 4 Volieren :
    L : ca. 6 m
    H: ca. 2m
    B: ca. 1.5 m
    Mit je 2 Wellensittich, Nymphensittich und Halsbandsittich.
    In der 4 sind Diamanttauben

    Meine Frage wäre, kann ich 3 Volieren zusammenschließen, damit die Sittiche zusammen sind.
    Oder gibt das Unruhe....

    Freue mich auf eure Antworten ‍♀️
    Hallo vici81
    Das zusammenhalten von Sitichen ist immer wieder ein problematisches Thema. Wellensittiche kannst du mit (fast) jeder anderen Sittichart zusammenhalten sofern mehr als genug Platz ist und verschiedene Futterstellen (siehe auch weiter unten) vorhanden sind.
    Ganz sicher kannst du Wellensittich und Nymphensittich zusammen halten. Leider kenne ich die Halsbandsittiche und Diamanttauben etwas zu wenig um da auch wirklich etwas dazu sagen zu können.

    Voliere (ausgangslage das alle Vögel in einer Voliere sind):
    Das sind dann etwa 9 m2 resp. 18m3. Dies ist schon mal eine vernünftige grösse (dürfte aber sicher noch grösser (zumindest breiter) sein :rolleyes:.
    bedenke auch das du die Voliere so einrichten/Bauen musst das, z.B. wärend der Brutzeit, die einzelnen Gruppen getrennt werden können. Zur Brutzeit ist am meisten Agresivität vorhanden und da kannst du nur wenig dagegen machen. Auch Kranke Tiere resp. behinderte Tiere müssen separat (wenn möglich dennoch mit Kontaktmöglichkeit zur Gruppe) gehalten werden.

    Ausstattung/Einrichtung:
    Wichtig ist das sich die einzelnen Tiergruppen in einer Ecke sehr wohl fühlen. Wellensittiche mögen zwar auch Freiraum (zum Fliegen) geniessen es aber wenn die Gruppe in etwas "Wald" (viele Äste etwas dichter zusammen) zusamsitzen können. Nymphensittich mögen es beim ehr Luftig (ausnahme bestätigt die Regel). usw. usw.
    Wichtig ist einfach das jede Gruppe seine Wohlfühlzone hat.

    Essen/Trinken:
    Die meisten reibereien gibt es beim Essen und Trinken. Hier entsteht oft Futterneid. Also, mehrere Stellen mit Futter anbieten (auch mehrmals das gleiche Futter) so kann dem etwas entgegen gewirkt werden. Dasselbe mit dem Wasser. Mehrere Wasserstellen sind Pflicht.

    Allgemein:
    beachte auch das du die Voliere gut reinigen kannst (also eben z.b. diese so unterteilen kannst das du jeweils den einen Teil der Voliere ohne problem reinigen kannst) und das z.B. beim Lüften (sofern eine Zimmervoliere) oder bei Regen (bei einer Aussenvoliere) keine konflikte entstehen. Du wirst mit der Zeit auch merken wie du die Voliere am besten ausstattest (bei mir hat es etwa 1-2 Jahre gedauert bis alles so war wie es sein muss). Viel beobachten und vor allem die Trennmöglichkeit ist sehr wichtig.

    Gruss Harry
    2 Adelaidsittiche und 6-8 Wellensittiche in einer 10m2/20m3 Zimmer-Voliere
    Mein Forum: www.vogelforum.ch
    Das Partnerforum: www.papageien-forum.ch