Mal wieder...

    Mal wieder...

    ?( Hallo,
    morgen ist mal wieder ein großer Tag.
    Trotz meiner (berechtigten) Zweifel, werde ich erneut versuchen, meinem Ännchen einen Partner für's Leben auf's Auge zu drücken.
    Ich habe hier in der Gegend jemanden kennen gelernt, der eine Auffangstation für schwerst geschädigte Papageien unterhält.
    Überwiegend hat er Rupfer der schlimmsten Sorte dort sitzen, Tiere, die regelmäßig Medikamente brauchen, u.s.w.
    Nachdem die Tiere wieder "resolzialisiert" sind, versucht er, sie in gute Hände zu vermitteln.
    Unter anderem gibt es dort einen Gelbwangen-Hahn, der, nachdem er jetzt gesund ist, Terror macht.

    Kurz und gut, ich habe mich überreden lassen und mache einen erneuten Versuch, meinem Hühnchen einen Partner zu verpassen.
    Die Vorbereitungen sind getroffen, der Raum, für beide unbekannt, ist eingerichtet, Kamera und Bildschirm sind installiert.
    Morgen vormittag geht's los.
    Wer meine "Zicke" kennt, weiß, daß ich die Sache mit gemischten Gefühlen angehe.
    Ich würde mir so sehr wünschen, daß sie endlich mal einen finden würde, der ihrem exquisiten Geschmack entspricht!
    Haltet die Daumen!
    Liebe Grüsse
    Sonja
    Hallo Sonja,

    das sind ja großartige Neuigkeiten.

    Wir wünschen Euch ganz viel Erfolg !

    Lasst Euch nicht so schnell entmutigen, bei Fussel und Madame hat es mehrere Monate gedauert und Happy und Pepper lassen wir auch nach über einem Jahr noch nicht unbeaufsichtigt zusammen. Aber wenn einer den Raum verlässt will der andere sofort hinterher.

    Wir wollen gaaanz viele Bilder sehen, denken fest an Euch und drücken alles was wir haben.

    Liebe Grüße
    vom gesamten Geschwader
    hallo sonja,

    dann drücken wir mal fest die daumen und die krallen das die lady sich darauf einlässt und einsieht das ein amazonenhahn was tolles sein kann..
    es grüssen die kongo-grauen

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „amigo“ ()

    Vielen Dank für eure guten Wünsche!
    Die können wir brauchen!
    Es wäre so schön, wenn's mal klappen würde.
    Silvia, die Entscheidung wird wohl recht schnell fallen.
    Amazonen sind da den Aras sehr ähnlich.
    Wenn's paßt, sieht man das ganz schnell. Alles andere macht nicht viel Sinn, das hatte ich schon.
    Besonders bei meiner Hexe, wenn die nicht sofort Herzchen in den Augen hat, macht's keinen Sinn. Dann dauert das Ganze nur wenige Wochen und sie wird ihn gnadenlos jagen.
    Und das tu ich weder uns, noch den Vögeln erneut an.
    Zumal der Hahn ein total Süßer ist!
    Mein Herz hat er schon, aber darauf kommt's ja leider nicht an.
    Wir Zwei zockeln jetzt mal los!
    Haltet alles, was ihr entbehren könnt, ganz fest gedrückt!
    Liebe Grüsse
    Sonja
    Tja, nun,
    was soll ich sagen?!?!?
    Die Beiden haben sich fast fünf Stunden lang beäugt.
    Ännchen war interessierter, als Viele sie kennen.
    Ausnahmsweise hat sie mal nicht innerhalb von ein paar Sekunden den Rücken zu Rico gedreht.
    Der Kerl heißt Rico, ich werde ihn wohl Tico nennen, ich mag den Namen so sehr und das ist für ihn ja kein wirklicher Unterschied.

    Wir haben die Beiden alleine gelassen, sie sollten sich unterhalten.
    Leider ging die Kamera doch noch nicht.
    Nach einer guten Stunde habe ich Änne's Tür aufgemacht.
    Wer Änne kennt, den überrascht es jetzt gar nicht, daß Änne nach einer weiteren Stunde noch immer auf ihrem Platz IM Käfig saß, wie festgeklebt.
    Gegenüber, bei Tico, war aber auch nicht viel mehr Bewegung drin.
    Es gelang mir dann, Ännchen durch's Fenster wenigstens AUF den Käfig zu locken.
    Eine Stunde später.... keine Veränderung.
    Ich hab mich dann zu den Beiden gesetzt.
    Tico's Tür geöffnet.... nichts!!!
    Änne auf Tico's Tür geparkt.... nichts!!!
    Da saßen dann beide.
    Ich in der entferntesten Ecke.
    Dann ahb ich mit Beiden gepfiffen, geredet und gesungen.
    Beide haben begeistert mitgemacht, jeder auf seinem Platz.
    Tico ging futtern, er hatte Körner.
    Neiderfüllte Blicke von meinem Ännchen, sie hatte nur Obst...
    Ihr Versuch, von aussen am Käfig Körner zu klauen. Keine Chance.
    Tico schmatzte fröhlich, Ännchen zog sich auf die Tür zurück.
    Ännchen auf meiner Hand zu Tico gehalten, durch's Gitter.
    Überraschung - Ännchen riß den Schnabel auf und drohte, Tico in der letzten Ecke.
    Änne wieder auf die Tür, Tico blieb in seiner Hütte.

    Hier die Bilder:
    Bilder
    • Tico&Änne 001-neu.jpg

      38,58 kB, 640×480, 351 mal angesehen
    • Tico&Änne 005-neu.jpg

      28,87 kB, 640×480, 337 mal angesehen
    • Tico&Änne 006-neu.jpg

      20,42 kB, 640×480, 320 mal angesehen
    • Tico&Änne 008-neu.jpg

      21,22 kB, 640×480, 306 mal angesehen
    Was soll ich euch erzählen, ich hab Beide eingepackt und mit genommen...

    Der Hund brauchte fünf Minuten, um mir nur noch fassungslos an den Hacken zu kleben, daß sich die Grünlinge jetzt verdoppelt haben....
    Die Katze brauchte 30 Sekunden um unter fassungslosem Protest das Haus zu verlassen....

    Und so sieht's jetzt bei mir aus:
    Bilder
    • Tico&Änne 011-neu.jpg

      22,64 kB, 640×480, 294 mal angesehen
    • Tico&Änne 015-neu.jpg

      35,45 kB, 640×480, 42 mal angesehen
    • Tico&Änne 016-neu.jpg

      31,02 kB, 640×480, 34 mal angesehen
    • Tico&Änne 018-neu.jpg

      31,02 kB, 640×480, 25 mal angesehen

    Oooho - jetzt wird's spanned

    Hallo Sonja,



    auch wenn ich mich hier noch nicht offiziuel vorgestellt habe (hole ich bald nach- versprochen :-x ), muß ich mich doch kurz zu Wort melden.



    Ich drück sämtliche Daumen, dass es vielleicht jetzt endlich klappt.

    Beide Geier sehen auf den Bildern ja ganz entspannt aus :JA:

    Vielleicht hat Ännchen ja all die Jahre nur auf Tico gewartet ?(

    Und das Warten hätte sich ja dann gelohnt....weil , der Tico ist ja ein ganz schöner Hahn ;)



    Viel Glück allen Beteiligten



    LG

    Gaby
    Wir sind zwei ganz liebe grüne Jungs :FR: ....wirklich...wir sind ganz lieb :PF:

    Sonja schrieb:

    Die Katze brauchte 30 Sekunden um unter fassungslosem Protest das Haus zu verlassen....
    Ich stell mir das gerade bildlich vor...Hammer... :TD:

    Wünsche den beiden Grünlingen das es mit der Liebe klapp und man sich findet... :LI:
    Papageien haben keine Besitzer...Papageien haben Personal :-)



    Solange Menschen denken das Tiere nichts fühlen
    Müssen Tiere fühlen das Menschen nichts denken

    Huhu Sonja

    Auch hier werden alle Daumen und Krallen (18 Papageienfüsse + 16 Katzenfüsse) gedrückt. so ne Menge sollte schon Einfluss haben. :JA:
    Gruss von Inge

    Dass einmal das Wort Tierschutz überhaupt geschaffen werden musste, ist eine der blamabelsten Angelegenheiten der Menschheit. (Theodor Heuss)

    Feldschlössli schrieb:

    Sag mal, was hast Du da denn für eine Pflanze im Käfig?

    Ist meines Wissens Golliwoog - bekommst Du in div. Gartenabteilungen und oder Tierabteilungen in Baumärkten bzw. Gärtnereien (z.B. im Jumbo schauen).
    Gruss von Inge

    Dass einmal das Wort Tierschutz überhaupt geschaffen werden musste, ist eine der blamabelsten Angelegenheiten der Menschheit. (Theodor Heuss)
    Hu-hu Inge! :FR:

    Ja, Feldschlössli, Inge hat Recht.
    In den Volis steht Goliwoog.
    Ännchen hat ihre Pflanzen immer durchschnittlich ein halbes Jahr, um genau zu sein, bis ich vergesse, zu giessen...
    Mal sehen, wie Tico das annimmt.

    Heute morgen wurde ich übrigens von einem fröhlichen Hallo aus Tico's Voliere begrüsst.
    Beide hielten mir ihr Köpfchen zum Kraulen hin.
    Ich muß jetzt höllisch aufpassen, daß ich Ännchen's Eifersucht nicht unfreiwillig schüre.
    Auf jeden Fall wird nächste Woche das Vogelzimmer wieder zurecht gemacht und die Beiden kommen dann aus dem Esszimmerbereich in ihr eigenes Zimmer.

    Ganz herzlichen Dank jedenfalls für's Krallen- und Daumendrücken.
    Das können wir brauchen, denn mein Ännchen ist absolut nicht zu unterschätzen und hat ja bisher sämtliche Versuche, sie zu verpartnern, abgelehnt.
    Ich brauch ja nicht wirklich ein Liebespaar, aber wenn sie sich miteinander beschäftigen, wäre ich schon glücklich!
    Bisher stehe ich unter strengster Beobachtung von Beiden!
    Jeder schaut nur in meine Richtung und bettelt mich an, sowie ich nur hinschaue.
    Also, Vogelzimmer hat ganz, ganz hohe Priorität!
    Liebe Grüsse
    Sonja
    hallo sonja
    boah....nu schau ich hier mal kurz rein und mir bleibt die spucke weg :JA:
    ich drücke für ännchen ganz fest die daumen und meine grünen die krallen, irgendwann muss doch mal ein hahn dem ännchen das herz brechen :LI:
    viel, viel glück !
    Gruss Andrea und immer in meinem herzen OSSY :PA: